Hanf

Seit längerem wird in der Politik heiß diskutiert, ob der Konsum von Hanf erlaubt sein soll oder nicht.
Allerdings findet man Hanf in immer mehr Lebensmitteln, ganz ohne irgendwelche Nebenwirkungen …😉
Im Gegenteil, Hanf ist sogar sehr gesund (als Nahrungsmittel) und wird als Superfood gesehen
(hier unser Artikel zu Superfoods).

Wichtig!: Wenn man Hanfsamen oder Lebensmittel aus Supermärkten & Co. mit Hanf kauft, handelt es sich dabei nicht um dieselben Pflanzen, die man illegal raucht, sondern um den männlichen Hanf.
Dieser ist legal in Deutschland, weil er nur sehr geringe Mengen THC (Tetrahydrocannabinol) enthält. Das ist der Stoff, der in höherer Dosierung zu Rauschzuständen führt.

Mit 22g Protein pro 100g sind Hanfsamen nämlich eine tolle Proteinquelle für alle Vegetarier / Veganer. Dazu kommt noch, dass es ungesättigte Fettsäuren aber auch viele Vitamine und Mineralien enthält,
wie z.B. Vitamin E, Magnesium und Calcium.

Es gibt unglaublich viele Produkte mit Hanf: Hanfmehl, -öl, -nudeln, -mus, -pulver usw.,
schaut einfach beim nächsten Mal im Super- oder Biomarkt, was euch gefallen könnte.
Ihr könnt mit den Hanfsamen aber genauso gut eure Bowls, Müslis, Oatmeals und Salate toppen oder sie in euren Smoothies mixen.

Quelle: Rewe-Ernährung & Fotos © Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen